Home > Bloggen > Was müssen Sie wissen, bevor Sie mit p2p verdienen?



Die rasante Entwicklung des Finanzmarktes im Hinblick auf die Erhöhung der Vielfalt verfügbarer Vermögenswerte und Instrumente hat zwangsläufig dazu geführt, dass viele Menschen ein passives Einkommen an Börsen erzielen möchten. Das ist ziemlich real. Besonders vielversprechend ist heute der Austausch von Kryptowährungen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Transaktionen mit einem solchen Vermögenswert durchzuführen, eine der effektivsten ist das Schiedsverfahren.

Was ist p2p?

Das Hauptziel des Arbitragehandels besteht darin, Vorteile zu erzielen, die auf der Divergenz der Kurse verschiedener Kryptowährungen innerhalb derselben Börse oder an verschiedenen Börsen und Märkten basieren. Das heißt, Sie sehen sich die aktuellen Kurse von Kryptowährungen an verschiedenen Börsen an, finden die Angebote für die von Ihnen gewählte Kryptowährung, wo der Preis an den Börsen am niedrigsten ist, und führen eine Kauftransaktion durch. Gleichzeitig finden Sie ein Angebot an Börsen, an denen der Kurs höher ist, und verkaufen den neu erworbenen Vermögenswert sofort. Die Differenz in der Rate ist Ihr Gewinn mit p2p. Die Hauptsache ist, Zeit zu haben, alles in kürzester Zeit zu erledigen, um die Gelegenheit nicht zu verpassen, dank p2p genau die Gewinnsumme zu erzielen, auf die Sie bereits zählen.

P2P beinhaltet Transaktionen, an denen 2 Händler beteiligt sind. Das heißt, die Währung wird direkt vom Konto einer Person auf das Konto einer anderen Person überwiesen. Wörtlich übersetzt bedeutet p2p, also Peer-to-Peer, Peer-to-Peer-Operationen.

Absolut jeder Händler, sowohl erfahrener als auch Anfänger, kann solche Transaktionen an Börsen durchführen. Spezielle Plattformen, auf denen p2p-Handel durchgeführt wird, vereinfachen den gesamten Prozess erheblich und bieten eine höhere Sicherheit bei der Verwendung der p2p-Methode, als wenn Sie persönlich ausschließlich über das allgemeine Internet handeln. Darüber hinaus werden viele praktische Tools für P2P auf speziellen Plattformen und Börsen angeboten, die in einigen Unternehmen einzigartig sind oder einfach besser funktionieren, zum Beispiel, die es Ihnen sogar ermöglichen, den Prozess zu automatisieren und irrationalen Zeitaufwand für die Arbeit zu eliminieren. Schließlich ist Zeit in jedem Fall die wertvollste Ressource, von der die Höhe des Gewinns direkt abhängt.

Die wichtigsten Verdienstmethoden

Da P2P-Arbitrage immer beliebter wird, müssen Sie, bevor Sie mit dem Handel mit Krypto oder anderen Vermögenswerten an Börsen auf diese Weise beginnen, die Nuancen verstehen, sich die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten über den P2P-Handel sowie praktische Erfahrung aneignen. Um beispielsweise das Risiko unrentabler und offen betrügerischer Transaktionen zu verringern, wird empfohlen, die Meinung erfahrener P2P-Händler zu berücksichtigen, die sie in thematischen Handelsforen auf dem Finanzmarkt teilen. Darunter auch, wie man Kryptowährungsarbitrage rationaler organisiert, denn digitale Währungen sind heute auf dem Höhepunkt der Popularität und haben trotz ständiger Wechselkursschwankungen und dem Einfluss verschiedener interner und externer Faktoren einen stetigen Preisanstieg.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit dieser Methode zu verdienen:

Veröffentlichen Sie unabhängig eine Ankündigung an der Börse über den Verkauf oder Kauf einer bestimmten Währung, Krypta. Die Reichweite eines größeren Publikums wird, wenn Sie eine bestimmte Preisspanne auf verschiedenen Börsen festlegen. In jedem Fall sollte der Preis wettbewerbsfähig sein, um sowohl die Rentabilität der Transaktionen als auch Ihren positiven Ruf als zuverlässiger, kompetenter Händler innerhalb einer oder mehrerer Börsen zu fördern.
Suchen Sie nach Anzeigen zum Kaufen und Verkaufen. In diesem Fall müssen Sie persönlich entscheiden, an welchen Börsen es rentabler ist, eine Währung in einem bestimmten Zeitraum zu kaufen oder zu verkaufen.
Alle diese Prozesse können sowohl innerhalb derselben Börse als auch in verschiedenen stattfinden. Im ersten Fall wird der Provisionsbetrag geringer sein, aber Sie müssen bereits etwas Erfahrung haben, um die Vorteile in aktuellen Angeboten zu sehen.

Die unbestrittenen Vorteile von p2p

Um logische Schlussfolgerungen darüber zu ziehen, wie profitabel der p2p-Handel in Wirklichkeit ist, ist es notwendig, alle Vorteile dieser Methode zu systematisieren. Dieses Schema bietet Händlern die folgenden Vorteile:

die Möglichkeit, in sehr kurzer Zeit eine beträchtliche Menge an passivem Einkommen zu erhalten;
bei P2P sind den Gewinngrenzen keine Grenzen gesetzt, da Operationen unendlich oft durchgeführt werden können und es keine klaren Prognosen gibt, zu welchem ​​​​Kurs es möglich sein wird, Bitcoin oder Fiat-Währungen und andere Vermögenswerte zu kaufen und dann zu verkaufen Sie;
stabiles Einkommen bei kompetenter Strategiewahl, Analysefähigkeit und wenn dieser Richtung eine gewisse Zeit gegeben wird;
Sie können Transaktionen absolut anonym auf Websites durchführen, die eine solche Möglichkeit bieten;
es gibt keine Bindung an einen bestimmten Zeitplan, es ist möglich, Schiedsgeschäfte zu einem für eine Person günstigen Zeitpunkt durchzuführen, was sie zur Haupteinnahmequelle oder zu einer zusätzlichen macht;
sehr hohes Sicherheitsniveau, niedrigstes Risiko;
der Mindestbetrag der Provision, und bei einigen Diensten fehlt er vollständig;
die Möglichkeit, Transaktionen auf verschiedene Weise durchzuführen, bieten viele spezialisierte Websites mehrere hundert Optionen zur Auswahl.

Bei Bedarf können Sie Bitcoin sowohl über spezielle Tauscher, die rund um die Uhr arbeiten, als auch über einen speziellen Dienst Exnode.ru tauschen, um alle aktuellen Preise jeder Kryptowährung in verschiedenen Krypto-Börsen zu überwachen.

Separat über Kryptowährungsarbitrage

Bitcoin-Arbitrage ist ein einzigartiges Schema, wenn man es im Vergleich mit der gleichen Methode betrachtet, die auf andere Vermögenswerte angewendet wird:

Der Hauptunterschied besteht darin, dass digitale Währungen keine materielle Grundlage haben, aber gleichzeitig einen stetigen Kurs für einen stabilen Preisanstieg haben. Ja, es gibt erhebliche Drawdowns, aber in der Regel handelt es sich um ein vorübergehendes Phänomen, daher ist der Kurs immer noch eingeebnet. Darüber hinaus gilt dies nicht nur für eine Währung wie Bitcoin, sondern auch für Altcoins, Ethereum und Litecoins.

Der zweite Punkt, der bei der Planung, Kryptowährung zu verkaufen, zu kaufen oder umzutauschen, berücksichtigt werden muss, ist die fehlende staatliche Regulierung der Preise, unabhängig davon, in welchem ​​Land Sie sich befinden und Transaktionen durchführen. Das Schema der Preisregulierung für jede Kryptowährung ist eine ausschließlich private Beziehung, die innerhalb des globalen Marktes oder innerhalb der Grenzen eines Landes funktioniert.

Basierend darauf ändert sich die Rate der Krypta regelmäßig, und es können kurzzeitig Schwankungen in verschiedene Richtungen beobachtet werden. Und das verschafft denjenigen einen besonderen Vorteil, die sich entschieden haben, im Schiedsverfahren in Richtung der Krypta den Vorzug zu geben. Schließlich besteht die Essenz dieser Taktik gerade darin, Zeit zu haben, den Unterschied im Wechselkurs an verschiedenen Standorten zu erfassen und beim Verkauf ein stabiles Einkommen zu erzielen.

Was noch als Merkmal und vorteilhafter Vorteil in Bezug auf den gewinnbringenden Verkauf von Bitcoin erwähnt werden kann, ist das Vorhandensein spezieller Bots und Scanner im Arsenal verschiedener Finanzinstrumente von heute. Solche Dienste werden von verschiedenen Plattformen, Börsenmaklern angeboten. Die Hauptsache ist, einen Bot unter Berücksichtigung der Kriterien Zuverlässigkeit, Interaktion mit Börsen, Servicekosten, intuitiver und praktischer Funktionalität, technischem Support und Software-Updates richtig auszuwählen. Ein weiterer sehr wichtiger Faktor ist die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung, da sie beeinflusst, wie viel Sie für einen bestimmten Zeitraum verdienen können und werden, wenn es möglich ist, wirklich profitable Optionen für Krypto-Arbitrage zu finden.

Fehler, aus denen es sich zu lernen lohnt

Es gibt eine Volksweisheit, dass es besser ist, aus den Fehlern anderer zu lernen. Im wirklichen Leben kommt alles genau umgekehrt. Trotzdem lohnt es sich, nützliche Informationen zu den häufigsten Fehlern zu übernehmen, um nicht ganz offen gesagt banale Schritte gegen den Analphabetismus zu unternehmen:

Hetzen Sie nicht zu attraktiven und nicht ganz realen Angeboten. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handeln Betrüger und Sie erhalten statt des erwarteten Gewinns nur finanzielle Verluste.

Bevor Sie einen Deal machen, lesen Sie die Bewertungen und finden Sie die Anzahl der abgeschlossenen Deals von Ihrem Gegner heraus. Auf diese Weise werden Sie weniger wahrscheinlich in eine riskante Situation geraten.

Achten Sie zunächst immer darauf, dass eine Zahlungsbestätigung vorliegt, erst danach können Sie die Krypta vom Treuhandservice übertragen. Noch besser – um die Verfügbarkeit von Geld in Ihrer Brieftasche persönlich zu überprüfen, sollten Sie den Screenshots nicht vertrauen, die Ihnen heute Geldüberweisungen zur Verfügung gestellt werden.

Eine häufige Situation ist beispielsweise, dass Betrüger anbieten, eine Zahlung auf einer anderen Plattform vorzunehmen, um sich dorthin zu bewegen, um über die Transaktion zu kommunizieren. Sie sollten dies nicht tun, auch wenn Ihnen eine Art Rabatt angeboten wird, da der Verlauf Ihrer Korrespondenz immer noch auf einem zuverlässigen und bewährten Dienst aufbewahrt wird, es Sicherheitsgarantien gibt und Vertreter der Plattform bei Problemen helfen können mit der Transaktion.

Der letzte Punkt betrifft weniger die eigentlichen Transaktionen und Fehler, sondern Ihren Ruf und einen erholsamen Urlaub als Mensch. Deaktivieren Sie immer Ihre Anzeigen auf der Plattform, wenn Sie sich nicht im aktiven Modus befinden. Andernfalls kann sich Ihr Ruf verschlechtern, außerdem können Gegner Berufung einlegen, wenn sie Gelder nicht rechtzeitig erhalten. Wenn Sie genau wissen, wann Sie zur Plattform zurückkehren, stellen Sie die Zeit des Offline-Werbemodus ein. Die Verfügbarkeitsbeschränkung gilt also nur für einen bestimmten Zeitraum, und Sie können sofort auf vorläufige Angebote zugreifen, sobald Sie im Netzwerk erscheinen.

Risikoerinnerung

Es ist bereits heute relativ sicher, Kryptowährungen zu kaufen und Transaktionen über P2P-Schiedsgerichte durchzuführen. Es lohnt sich jedoch, sich an die Risiken zu erinnern, die in dieser Richtung ausnahmslos beobachtet werden:

Seien Sie bei Überweisungen äußerst vorsichtig, berücksichtigen Sie immer die Höhe der Provision, wie profitabel das Geschäft am Ende sein wird, da die Bedingungen an verschiedenen Standorten stark variieren können;
Denken Sie immer an das Risiko, aufgrund der Volatilität von Kryptowährungen einen erheblichen Geldbetrag zu verlieren, wenn Sie eine falsche Prognose abgegeben oder Kauf- und Verkaufstransaktionen nicht schnell genug durchgeführt haben.