Home > Bloggen > OpenSea unterstützt keine Ethereum-Gabeln OpenSea



Die größte Handelsplattform für nicht fungible Token (NFT), wird NFT mit einer Bestätigung einer Wette (PoS) auf Ethereum unterstützen und twitterte am Mittwoch: „Wir werden NFT ausschließlich im aktualisierten Ethereum PoS-Netzwerk unterstützen.“ Gabeln von Ethereum werden in OpenSea nicht unterstützt, um einen möglichst reibungslosen Übergang nach der Fusion zu gewährleisten. Binance wird die Abspaltung des Ethereum ETHW-Netzwerks unterstützen, Binance hat die Nachricht veröffentlicht, dass alle Benutzer neue EthPOW-Token erhalten, wenn die Abspaltung tatsächlich stattfindet. Es ist notwendig, die ETH mindestens vom 15. bis 30. September (Moskauer Zeit) an der Börse zu halten. Zu diesem Zeitpunkt wird ein Schnappschuss gemacht. Binance warnt auch davor, dass die Eingabe und Ausgabe von ETH und allen Token im Ethereum-Netzwerk für die Dauer der Fusion gestoppt wird. Wenn die Gabelung nicht stattfindet, wird den Benutzern nichts gutgeschrieben. Binance schreibt Benutzern im Rahmen des Merge-Updates eine EthereumPoW (ETHW) -Münze im Verhältnis 1: 1 zu ihrem Ethereum-Guthaben gut, wenn der PoW-Algorithmus weiterhin existiert. Binance wird Ein- und Auszahlungen in Ethereum im September 2022 aussetzen Binance Exchange wird Ein- und Auszahlungen in Ethereum- und ERC-20-Token im September 2022 während der Migration der Blockchain vom Proof-of-Stake (PoS) -Algorithmus zum Proof-of-Work (PoW) aussetzen: 6. September ab 14:00 Uhr (Kiewer / Moskauer Zeit); 15. September ab 03:00 Uhr (Kiewer / Moskauer Zeit).

Das Unternehmen stellte nach der Fusion von Ethereum zwei mögliche Szenarien fest:

Ein neuer Token wird nicht erstellt. Binance nimmt die Einzahlung / Auszahlung von Geldern so schnell wie möglich wieder auf; Die Blockchain ist in zwei konkurrierende Ketten unterteilt. Der ETH-Ticker bleibt beim Ethereum PoS-Netzwerk. Die Börse berechnet einen Fork-Token im Verhältnis 1: 1 basierend auf dem Snapshot vor der Aktivierung in Paris und fügt die Möglichkeit der Auszahlung für ein neues Asset hinzu. Der Binance Pool Mining Pool schließt nach der Zusammenführung Ethereum Mining vom Service aus. Benutzer können zum Mining von Ethereum Classic wechseln. Bybit hat Unterstützung für Ethereum PoW Token ETHW angekündigt. Die Bybit-Kryptowährungsbörse hat Unterstützung für Ethereum (ETHW) PoW-Fork-Token angekündigt. Im Falle einer Verzweigung der Kette nach Aktivierung der Zusammenführung erhalten ETH-Inhaber diese im Verhältnis 1:1. Ethereum POW (ETHW) friert ETH ein Das ETHPOW-Team hat die erste Charge intelligenter Verträge für 1,4 Millionen ETH eingefroren. Das ETHPoW-Projekt, das sich dem Übergang von Ethereum zum Proof-of-Stake (PoS) widersetzt, hat die erste Charge intelligenter Verträge eingefroren – 85 Adressen mit 1,4 Millionen ETH wurden bereits im Code der zukünftigen Hard Fork blockiert. ETHPoW wird auch „empfohlen“, die ETH vor dem Hard Fork von allen DEX-Plattformen zurückzuziehen, was die Liquidität im aktuellen Ethereum-Ökosystem ernsthaft stören kann – solche Aufrufe sind einem böswilligen Angriff sehr ähnlich.