Home > Bloggen > Lohnt es sich, in Fan-Token zu investieren?



Sportvereine und Profi-Teams geben ihre eigenen Token aus, die ihren Fans Zugang zu einzigartigen Inhalten verschaffen. Diese digitalen Assets geben Besitzern die Möglichkeit, am Leben ihrer Lieblingsteams teilzunehmen, Boni zu erhalten und frühzeitig Zugang zu Tickets für Sportveranstaltungen zu erhalten.

Eine große Anzahl solcher Token wird in der Socios-Anwendung auf der Chiliz-Blockchain dargestellt. Token von Paris Saint-Germain (PSG), Barcelona (BAR), Juventus (JUV), Mailand (ACM), Formel-1-Teams Aston Martin (AM), Alfa Romeo (SAUBER) und vielen anderen sind auf der Plattform verfügbar andere Sportorganisationen.

Eine weitere Plattform, die Fan-Token startet, ist Binance Launchpad. Darauf wurden Münzen von Fußballvereinen wie Santos, LAZIO und Porto sowie die ALPINE-Marke des Alpin-Formel-1-Teams ausgegeben.

Die Marktkapitalisierung von Fan-Token beträgt zum 25. August 321 Millionen US-Dollar, und das tägliche Handelsvolumen der zehn besten Münzen aus dieser Kategorie beträgt laut Coingecko mehr als 162 Millionen US-Dollar. Kryptowährungen von Sportvereinen werden an vielen führenden Börsen gehandelt, darunter MECHS Global, Binance, Bybit und CoinEx.

Experten erzählten RBC-Crypto, was den Wert solcher Vermögenswerte beeinflusst und ob sie als Investitionen betrachtet werden können.

„Bildressource“

Sportmannschaften haben vor einigen Jahren mit der Ausgabe der ersten Token begonnen, und jetzt ist dieser Trend fast allgegenwärtig: Münzen werden von den bekanntesten Sportvereinen mit Weltruf ausgegeben, sagt Artem Deev, Leiter der Analyseabteilung von AMarkets.

Laut dem Experten sind Fan-Token eher eine Image-Ressource als eine echte Möglichkeit, Geld zu verdienen. Er erklärte, dass dies weniger ein Investitionsobjekt als vielmehr eine der Möglichkeiten ist, wie eine Sportorganisation mit ihren Fans interagiert.

 


Der Senior Analyst stimmte ihm zu Bestchange.ru Nikita Zuborev. Er sagte, dass Fan—Token oft gekauft werden, um bestimmte Privilegien zu haben – um an der Abstimmung für den besten Spieler oder an Team-Utensilien-Gewinnspielen teilzunehmen, um Zugang zu exklusiven Events zu haben und so weiter.

„Symbol der Zugehörigkeit“

Der Wert solcher Vermögenswerte steht in direktem Zusammenhang mit den allgemeinen Trends auf dem Kryptowährungsmarkt, so der Leiter der Analyseabteilung von AMarkets. Deev erklärte, dass jetzt, unter den Bedingungen fallender führender Münzen, auch solche Token im Preis sinken und eine Umkehrung möglicherweise nicht so bald eintreten wird. Laut dem Analysten erwartet die Welt nun eine Rezession, Investitionen in riskante Vermögenswerte dürften noch weiter sinken, was zu einem Wertverlust der Fan-Token führen wird.

Es gibt jedoch Faktoren, die den Preis für Münzen bestimmter Teams erhöhen können, beispielsweise den Sieg eines Sportvereins bei großen Wettbewerben, stellte der Experte fest.

„Der Wert eines solchen Tokens wird mit dem Prestige wachsen und ein gewisses Symbol für die Zugehörigkeit zum Gewinnerteam haben. In dieser Hinsicht ähneln Fan-Token seltenen Ausgaben von Briefmarken oder Sammlerstücken „, glaubt Deev.

„Investitionskomponente“

Solche Token sind spekulativ, sie haben laut Zuborev fast keinen fundamentalen Wert. Wenn Sie Token als Investitionen betrachten, sollten Sie auf diejenigen achten, die in Zukunft beliebt sein könnten, sagt der Experte.

Wenn das eine oder andere Team ein wichtiges Spiel, eine Veranstaltung oder einen Kauf eines Spielers plant, kann die Folge eines solchen Ereignisses ein Anstieg der Nachfrage und damit ein Anstieg des Preises des Tokens sein. Andere Mechanismen zur Wertsteigerung werden heute nicht genutzt, daher ist es genauso riskant, eine solche Anlageklasse als Investition zu betrachten wie den Kauf einer NFT, glaubt Zuborev. Der Experte stellte jedoch klar, dass Fan-Token häufig mehr Liquidität aufweisen als nicht austauschbare digitale Assets.

Der nützlichste Ratschlag für Anleger ist, nicht am FTO (Fan Token Offering) teilzunehmen, glaubt Zuborev. Er erklärte, dass aufgrund des hohen Hypes in kurzer Zeit die Kosten der Erstemission oft überbewertet sind und sehr schnell, in der Regel innerhalb weniger Wochen, seltener Monate, bei relativ geringer Liquidität der Preis um ein Vielfaches sinkt. Unter solchen Bedingungen können Fans von Sportwettkämpfen bereits Token ihrer Lieblingsteams in der Hoffnung auf einen Investitionsvorteil kaufen, dann gibt es mehr Chancen auf Glück, ist sich der Experte sicher.

„Eine Seltenheit unter den Fans“

Bei Fan-Token ist alles sehr individuell, sagt Artem Deev. Er stellte klar, dass, wenn die Münze zeitlich auf ein bedeutendes Ereignis abgestimmt ist oder die Ausgabe eines Tokens begrenzt ist, dies in den Augen der Eigentümer sofort ihren Preis erhöht und Sie damit Geld verdienen können.

„Solche Token werden unter Fans selten und können verkauft oder gegen etwas mit Gewinn eingetauscht werden. Dies ist keine wirkliche Investition, sondern eine Sammlung, die von Sportfans geschätzt wird „, schloss der Experte.