Home > Bloggen > Kryptowährungsaustausch: Vollständige Anweisungen für Anfänger



Die aktuellen Trends auf dem Finanzmarkt ändern sich recht schnell, eine der relativen Innovationen, die es jedoch bereits geschafft hat, sich erfolgreich zu konsolidieren und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt vielversprechende Möglichkeiten zu bieten — Kryptowährungsaustauscher oder digitale Währungen. Sie werden erfolgreich als Zahlungsmittel, als Anlageinstrument eingesetzt. Aber sobald ein Anfänger versucht, in die Essenz aller Möglichkeiten und Prozesse einzudringen, entstehen eine Reihe von Konzepten und Begriffen, die aussortiert werden müssen. Einer der ursprünglichen Swaps.

Ein solches Konzept ist nicht nur typisch für den Kryptowährungsmarktdienst, sondern tritt häufig in den Bereichen Wirtschaft, Mathematik, Investor und Bankwesen auf. Das Wesen der Dienstleistung ist der äquivalente Austausch von etwas, aber meistens impliziert dies immer noch eine Handels- und Finanztransaktion. Als einfachstes und verständlichstes Beispiel können wir beispielsweise ein Beispiel für den Austausch eines Autos gegen ein anderes mit ungefähr den gleichen Eigenschaften geben. Es wird auch üblich sein, dass jede Person traditionelle Fiat-Währungen $ austauscht, die unter bestimmten Bedingungen von einer Zentral- oder Geschäftsbank bereitgestellt werden.

Auf dem Markt für digitale Währungen bedeutet ein solches Konzept einen Kryptowährungsaustausch, bei dem Sie nach der Umrechnung einen entsprechenden Geldbetrag zum aktuellen Kryptowährungswechselkurs erhalten. Bei der Durchführung eines SWAPS gibt es notwendigerweise eine bestimmte Abfolge von Maßnahmen, bei denen zuerst die Verpflichtungen jeder Partei aus der geplanten Transaktion vereinbart und dann durch Erfüllung dieser Verpflichtungen durch beide Parteien geschlossen werden. Zum Beispiel können Sie Ether kaufen, indem Sie Bitcoin verkaufen oder umgekehrt.

Tauschen oder Handeln?

Sowohl SWAP als auch Trading sind Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Im ersten Fall wird das Ziel der am wenigsten riskanten Operationen festgelegt, im zweiten Fall ist das Ergebnis möglicherweise nicht immer zu erwarten. SWAP ist großartig, wenn Sie müssen:

erzielen Sie einen bestimmten Gewinn;

diversifizierung des Anlageportfolios;

erhalten Sie passives Einkommen aus verfügbaren Vermögenswerten.

Ein profitabler Kryptowährungsaustausch, der heute auf verschiedene Arten verfügbar ist, ermöglicht es Ihnen, jedes dieser Ziele zu verwirklichen.

Der Handel ist eine etwas andere Richtung. Bei allen Finanztransaktionen besteht ein erhöhtes Risiko. Es ist wichtig, die Möglichkeit zu berücksichtigen, eine bestimmte Transaktion „hier“ und „jetzt“ durchzuführen. Normalerweise gibt es aggressivere Methoden im Handel, die darauf abzielen, in kurzer Zeit mehr Gewinn aus Kryptowährungen zu erzielen. Anfänger sollten sich daher zunächst noch auf Tauschmöglichkeiten beschränken, in alle Nuancen des Finanzmarktes und die Prinzipien der Börsen eintauchen. Danach können Sie sich mit den Grundkonzepten des Handels vertraut machen und sich in diese Richtung versuchen.

Daher eignet sich SWAP eher für Personen, die ihre Aktivitäten auf dem Finanzmarkt für Kryptowährungen beginnen, während der Kryptowährungshandel für fortgeschrittene Personen gedacht ist, die sich der Unterschiede zwischen verschiedenen Strategien und Verdienstmöglichkeiten bewusst sind und passives Einkommen erhalten.

 

CEX- und DEX-Kryptowährungsaustausch
Angesichts der weltweiten Popularisierung von Kryptowährungen sowie der Tatsache, dass der Kryptowährungsaustausch heute nicht nur Bitcoin, sondern auch mehrere tausend andere Optionen ist, gibt es bereits viele Möglichkeiten zum Austausch.

Die grundlegenden Konzepte, die hier für jeden Anfänger geklärt werden sollten:

CEX (Zentralisierter Austausch). Dies ist eine Methode, die von einem zentralisierten Kryptowährungsaustausch bereitgestellt wird. Das heißt, alle Prozesse finden auf dem Gelände eines Unternehmens statt, das Kryptowährungen verwaltet und reguliert. Sie, das Unternehmen, fungiert in diesem Fall als Vermittler zwischen Verkäufer und Käufer. Um Transaktionen durchzuführen, zum Beispiel um Bitcoin zu kaufen, können Sie das Registrierungs- und Überprüfungsverfahren durchlaufen und ein persönliches Konto auf der bereitgestellten Plattform erstellen. Danach wird Fiat-Geld auf das Konto eingezahlt, für das Sie verschiedene Arten von Krypten kaufen können. Gleichzeitig können Sie Ether oder Spielball oder Litecoin oder eine andere Währung kaufen, aber Sie werden sie nicht in vollem Besitz haben. In diesem Fall ist die Börse das Repository aller an Transaktionen beteiligten Vermögenswerte. Es ist oft unmöglich, sie in der gewählten digitalen Währung aus dem System abzuheben. Um das Wesentliche besser zu verstehen, müssen die Besonderheiten der Verwendung von Kryptowährung berücksichtigt werden. Um Ether zu kaufen, müssen Sie eine Kryptowährungs-Wallet auf dieser Blockchain erstellen. Gleichzeitig haben Sie einen individuellen Zugriff mit eindeutigen Schlüsseln für die Kryptowährung. Wenn Sie die Dienste der Börse nutzen, werden die Schlüssel nicht bereitgestellt und die eigentliche Kryptowährungs-Brieftasche wird nicht erstellt. Sie haben nur alternativen Zugriff auf sie im System, um verschiedene Handels- und Finanztransaktionen durchzuführen und Gewinne zu erzielen. Gewinne können in der Regel in Fiat-Geld abgehoben werden.

DEX (dezentraler Austausch). In diesem Fall bietet die Börse eine solche Option: Kryptowährungs-Assets werden nicht im System gehalten. Alle Transaktionen werden nach dem Prinzip des Peer-to-Peer-Austauschs durchgeführt. Zahlungen erfolgen zu den Bedingungen von Smart Contracts, jede Operation wird in der Blockchain aufgezeichnet.

Unter Berücksichtigung all dieser Nuancen ist es sinnvoll, eine eigene persönliche Kryptowährungs-Brieftasche zu erstellen, um ein stabiles Einkommen zu erzielen. Sie können spezielle Austauscher verwenden als Exnode.ru , in dem es sogar möglich ist, Kryptowährung gegen Rubel einzutauschen, mit einer breiten Liste von digitalen und Fiat-Währungen.

Zusammenfassung der Ergebnisse
Um bestimmte Schlussfolgerungen für sich selbst zu ziehen und schließlich zu entscheiden, wie auf dem Finanzmarkt gehandelt werden soll, um nicht in einen Drawdown zu geraten, sondern einen echten Gewinn zu erzielen, ist es notwendig, so viele Informationen wie möglich zu erhalten und zu strukturieren, um das Wesen aller Prozesse und ihrer Unterschiede besser zu verstehen. Beispielsweise:

Die CEX-Börse ermöglicht die Durchführung von Finanztransaktionen mit verschiedenen Fiat-Währungen, bietet eine ziemlich breite Funktionalität für den Handel, verfügt über eine hohe Liquidität, aber der Zugriff auf eindeutige Schlüssel ist hier ausgeschlossen, was den Besitz einer bestimmten Kryptowährung garantiert. Außerdem sind solche Systeme eher gehackt (Hackerangriffe).

DEX – Mit dieser Wahl ist die absolute Anonymität der Transaktion gewährleistet, private Schlüssel und Zugriff auf Vermögenswerte stehen nur dem Besitzer der Brieftasche zur Verfügung. Gleichzeitig gibt es eine ziemlich breite Liste verfügbarer Krypten, die jedoch kein Fiat unterstützt. Die Liquidität in diesem System ist oft geringer als bei der Verwendung von CEX.

Wie man Kryptowährung kauft und wo man sie austauscht — jeder Anfänger oder Investor entscheidet individuell für sich selbst und berücksichtigt dabei alle Vor- und Nachteile und vor allem Risiken.